Rechnungskauf.com


 

© 2019 philharmoniker.org

Gold-Philharmoniker

Wiener Philharmoniker Goldmünze

Am 10. Oktober 1989 gingen die ersten Wiener Philharmoniker über den Ladentisch, nachdem eine Gesetzesnovelle ein Jahr zuvor die Ausgabe reiner Goldmünzen als offizielles Zahlungsmittel ermöglichte. Zu Beginn gab es den Gold-Philharmoniker in den Größen 1 Unze (=31,121 Gramm) und 1/4 Unze (=7,776 Gramm). Ab dem Jahr 1991 gab es den Gold-Philharmoniker auch als 1/10 Unze (=3,121 Gramm), im Jahr 1994 kam dann schließlich noch der 1/2 Unze Philharmoniker (=15,552 Gramm) dazu.

Im Gegensatz zu einigen anderen bekannten Anlagemünzen wie etwa dem Krügerrand oder dem American Eagle, wird der goldene Philharmoniker aus reinem 24 Karat Gold (Feinheit 999,9) geprägt.

Daten & Fakten

Gewicht Feinheit Abmessungen Nennwert
in Unzen in Gramm in ‰ Durchmesser Dicke in Schilling
(bis 2001)
in Euro
(ab 2002)
1 oz 31,103 g 999,9 37,0 mm 2,0 mm ATS 2.000 € 100
1/2 oz 15,552 g 999,9 28,0 mm 1,6 mm ATS 1.000 € 50
1/4 oz 7,776 g 999,9 22,0 mm 1,2 mm ATS 500 € 25
1/10 oz 3,121 g 999,9 16,0 mm 1,2 mm ATS 200 € 10

 

Wiener Philharmoniker bei Anlagegold24Wiener Philharmoniker kaufen

Bei Anlagegold24 können den Wiener Philharmoniker in Silber und in Gold in allen Größen ganz einfach online bestellen. Anlagegold24 ist ein seit vielen Jahren etablierter Online-Edelmetallhändler, der Anlagemünzen und Barren zu aktuellen Kursen anbietet, häufig deutlich billiger als Sie diese etwa bei Ihrer Bank bekommen können.
» zu Anlagegold24

Oder Sie können auf Talero.de nach passenden Angeboten suchen. Talero ist eine Auktionsplattform, über die Sie Gold und Silber, in allen Größen, als Barren, als Sammler- oder Anlagemünzen kaufen oder auch verkaufen können.

Impressum